Gemeinsamer Unterricht

Der gemeinsame Unterricht

Kernstück des inklusiven Bildungsangebots ist der gemeinsame Unterricht. Wir wollen, dass auch die Schülerinnen und Schüler, die in unserer fachlichen Verantwortung stehen, sich an den Unterrichtsinhalten der Klasse uneingeschränkt beteiligen können und komplett sich als 'echte' Schülerinnen und Schüler der allg. Schule heimisch fühlen dürfen. Hierfür nutzen wir unsere Jahrzehnte lange Erfahrung mit den Außenklassen, bei denen wir schon nach dem Prinzip "so viel gemeinsam wie möglich, so wenig getrennt wie nötig" gehandelt haben.

Dank einer regionalen Zusammenfassung in Gruppen gelingt es uns, die von den Eltern gewünschte Wohnortnähe und die hohe Qualität der Versorgung mit sonderpädagogischen Lehrpersonal in nahezu jeder Unterrichtsstunde zu gewährleisten.