Über uns

Die  Schulkindergarten 'Sternschnuppe' ist eine Fördereinrichtung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen -  mit Körperbehinderung, Entwicklungsverzögerungen und/oder mit Geistiger Behinderung.

In unserem Kindergarten gibt es weiter eine allgemeine Kindergartengruppe des Postillion e.V. mit  max. 20 Kinder. Zusammen leben und lernen von Kindern mit und ohne Behinderung ist somit im Alltag jederzeit in gezielten Angeboten oder offenen Situationen möglich.

Kinder mit Körperbehinderung können ab dem vollendeten 2. Lebensjahr, Kinder mit Geistiger Behinderung ab dem vollendeten 3. Lebensjahr den Schulkindergarten besuchen. Der Kindergarten besteht aus einer Gruppe für Körperbehinderte mit 4 bis max. 6 Kindern,  einer Gruppe für Entwicklungsverzögerte und Geistig Behinderte mit ca. 6 bis max. 8 Kindern. Schwer-, mehrfach behinderte Kinder können ebenfalls den Schulkindergarten besuchen.

Individuelle Förderung und die Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse der Kinder und Eltern stehen für uns im Vordergrund. Eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern zur bestmöglichsten Förderung der Kinder ist uns dabei wichtig. Eine eindeutige Gruppenzugehörigkeit mit festen Bezugspersonen sichert eine verlässliche und vertrauensvolle Umgebung, in der sich jedes Kind angenommen fühlen und weiterentwickeln kann.

Intensivkooperationen, individuelle intensive Kontakte sind bei uns ausdrücklich gewünscht und werden mit gezielten Angeboten weiterentwickelt.

Die sonderpädagogische Förderung wird umfassend an den aktuellen Förderinhalten, die in individuellen Förderplanungen im Team für jedes Kind erarbeitet werden, orientiert. Physiotherapeutische Angebote, sowie regelmäßige Visiten von Schularzt und Orthopädiemechaniker sichern die medizinische Versorgung der Kinder mit körperlichen Beeinträchtigungen.